EnginEdit Logo   

Fachübersetzungen & Lektorat im Bauingenieurwesen


German flag  British flag

Deutsch - Englisch, Deutsch - Französisch
Englisch - Deutsch, Französisch - Deutsch

info@enginedit.com
www.enginedit.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Leistungen.
Mit Erteilung des Auftrages erklärt der Kunde sich als mit den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Aufträge jeder Art müssen den Gegenstand des Geschäfts zweifelsfrei erkennen lassen; Abänderungen, Bestätigungen oder Wiederholungen müssen als solche gekennzeichnet sein. Schriftliche Aufträge müssen ordnungsgemäss unterzeichnet sein.
Wir sind berechtig, zur Erfüllung des Vertrages Dritte beizuziehen oder die Erfüllung des Vertrages Dritten zu übertragen.
Der Kunde kann gegen Vergütung der bereits geleisteten Arbeit jederzeit vom Vertrag zurücktreten, sofern die Übersetzung noch nicht vollendet ist.

Zahlung

Es gilt eine Zahlungsfrist von 30 Tagen rein netto. Abweichende Regelungen sind nur mit schriftlicher Bestätigung gültig. Rabatte sind nur bei fristgerechter Zahlung gültig, ansonsten werden die Rabatte wieder aufgerechnet.
Der Kunde verpflichtet sich, die Rechnung pünktlich zu bezahlen. Es werden grundsätzlich ab der 1. Mahnung Mahngebühren verrechnet, und nach erfolgloser 3. Mahnung die Betreibung ohne weitere Vorankündigung eingeleitet.
Wir behalten uns vor, Aufträge von Kunden, die in der Vergangenheit eine schlechte Zahlungsmoral gezeigt haben, nur gegen vollständige oder teilweise Vorauszahlung zu erledigen oder ganz abzulehnen.

Mangelrügen

Das Arbeitsergebnis gilt als angenommen, wenn der Kunde EnginEdit über erkannte Mängel nicht innert einer Frist von 10 Tagen nach Lieferung des fertiggestellten Auftrags in schriftlicher Form und mit genauer Begründung in Kenntnis setzt. Bei einer solchen Rüge ist genau anzugeben, in welchem Punkt und in welchem Umfang das Arbeitsergebnis als mangelhaft erachtet wird.
Die Gewährleistung beschränkt sich auf Nachbesserung. Andere Gewährleistungsansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen. Die Gewährleistungsfrist (innert welcher die Nachbesserung zu erledigen ist) beträgt 30 Tage. Die Gewährleistung für die richtige Wiedergabe von Namen, Zahlen und Anschriften oder nicht übersetzbaren Fachbegriffen wird ausgeschlossen.
Wünscht der Auftraggeber keine Korrektur, gleich aus welchem Grunde, ist er nicht berechtigt, das Honorar zu kürzen oder die Zahlung zu verweigern. Gibt der Kunde keine Gelegenheit zur Nachbesserung innerhalb einer angemessenen Frist, so sind Wandlung und Schadensersatz ausgeschlossen.

Haftung

Schadensersatzansprüche, gleich aus welchen Rechtsgründen, gelten als ausgeschlossen, soweit EnginEdit nicht nach gesetzlichen Vorschriften wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit haftet.
Darüber hinaus wird die Haftung auf den Rechnungswert der schadensstiftenden Lieferung oder Leistung begrenzt, sofern der Kunde es unterlassen hat, auf einen möglichen, insbesondere mittelbaren Schaden hinzuweisen, der sich durch eine besondere Verwendungsart der Lieferung oder der Leistung ergeben kann.
Will der Kunde den übersetzten Text nicht nur zu Informationszwecken sondern um ihn zu veröffentlichen, so muss er einen besonderen Auftrag für den zu veröffentlichen Text geben. Konditionen werden je nach Einzelfall vereinbart. Unterlässt er diesen Sonderauftrag und veröffentlicht den übersetzten Text, so kann er keinen Schadensersatz verlangen fü die Kosten, die dadurch entstehen, wenn aufgrund eines Übersetzungsfehlers die Veröffentlichung wiederholt werden muss.

Lieferfrist und Versand

Lieferfristen und Termine bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung, um als verbindlich zu gelten.
Der Versand erfolgt auf dem Wege der Datenübertragung (E-Mail) oder auf dem Postweg. Dem Postweg gleichgestellt sind andere private Transport- oder Kurierdienste. Mit Aufgabe bei der Post, einem gleichgestellten Transportunternehmen oder mit dem Versand per E- Mail ist der Vertrag von unserer Seite aus erfüllt und die Gefahr geht auf den Besteller über.

Vertraulichkeit

Daten und Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Datenschutzerklärung

Unsere DSVGO-konforme Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Schlussbestimmungen

Änderungen und Nachträge dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie dieses Formvorbehaltes selbst bedürfen für ihre Gültigkeit der schriftlichen Form, wobei die Mitteilung per E-Mail genügt. Mündliche Vereinbarungen bedürfen für ihre Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
Werden eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, bleiben die übrigen Bestimmungen dennoch in Kraft. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine andere ersetzt, welche der von den Parteien gewollte Bestimmung in ihren wirtschaftlichen und anderen Auswirkungen am nächsten kommt.

Clare Burns und Almut Pohl
info@enginedit.com